Plus statt Pleite

Mit dem Projekt „Plus statt Pleite“ wollen die Karlsruher Wirtschaftsjunioren Jugendliche für das Thema Schuldenvermeidung sensibilisieren. Am Freitag, den 18.10.19 durften 10 Wirtschaftsjunioren des Arbeitskreises Bildung und Wirtschaft an der Albert -Einstein Schule für einige Stunden in die Rolle eines Lehrer schlüpfen. Die Schüler erarbeiten in Kleingruppen zusammen mit den Wirtschaftsjunioren zunächst eine Monatsübersicht über…

Wirtschaftsjunioren Karlsruhe beim Spezialisten für Zerspanwerkzeuge „Iscar“ zu Gast

Vom Außenseiter über den Nischenspezialisten zum Vollsortimenter – auf diesen kurzen Nenner lässt sich die Geschichte von Iscar bringen. Das weltweit agierende Zerspanungstechnologie-Unternehmen mit Hauptsitz in Israel beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter. Sitz der Deutschen Niederlassung mit rund 250 Mitarbeitern ist in Ettlingen. Ein spannendes und überaus innovatives Unternehmen, in das rund 20 Karlsruher Wirtschaftsjunioren am…

eSport Moderatorin „m3lly“ – Einblick in eine Milliardenindustrie

Computerspiele wie Counter Strike und League of Legends gelten längst nicht mehr als  Zeitvertreib pubertierender Teenager. eSports, wie man sie auch nennt, ziehen Zuschauermassen an, die sonst ein Fußballstadion füllen und auch die Spielergehälter lassen sich inzwischen mit denen von Weltklassesportlern vergleichen – eine Multi Milliardenindustrie. Melek „m3lly“ Balgün ist mit 30 Jahren bereits ehemalige…

Erste Monopoly Stadtmeisterschaft Karlsruhe

„Rücke vor bis zum Opernplatz. Wenn Du über Los kommst, ziehe 200 Euro ein“ – nicht nur einmal wurde diese Karte am 26. Oktober 2019 bei der ersten Monopoly Stadtmeisterschaft Karlsruhe gezogen. Immer mittendrin war Mr. Monopoly mit seinem Schnauzbart, der 90 leidenschaftliche Monopoly-Fans im Karlsruher Schloss willkommen hieß und die Veranstaltung lebendig moderierte. Das von…

Ball der badischen Wirtschaft

Am 12.Oktober feierten 600 Gäste im feierlichen Bénazet Saal des Kurhaus Baden-Baden den Ball der badischen Wirtschaft, der seit 12 Jahren im Zweijahresrhythmus veranstaltet wird. Der Ball wurde organisiert von einem Ball-Arbeitskreis, der sich aus dem Freundeskreis der Wirtschaftsjunioren gegründet hat und dieses Jahr erstmalig auch mit tatkräftiger Unterstützung aktiver Wirtschaftsjunioren, etwa durch die Moderation…