Die Wirtschaftsjunioren Karlsruhe haben seit dem Galaabend der Landeskonferenz in Göppingen einen neuen Träger der Goldenen Juniorennadel, der höchsten nationale Auszeichnung für herausragendes ehrenamtliches Engagement der Wirtschaftsjunioren Deutschland.

Andreas Sütterlin, ehemaliger Karlsruher Kreissprecher und aktueller Landesvorstand der Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg, erhielt diese besondere Auszeichnung nach einer Laudatio unseres amtierenden Kreissprechers Daniel Stöck sowie Carmen Mühlpforte, Landessprecherin der Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg 2018. Andreas Sütterlin ist seit 26.07.2012 aktives Mitglied bei den Wirtschaftsjunioren Karlsruhe. Seit seinem Eintritt hat er den Kreis Karlsruhe aktiv mitgestaltet und Verantwortung übernommen. Hervorzuheben sind sein ununterbrochener Einsatz in verschiedenen Rollen auf Kreisebene, zuerst als Arbeitskreisleiter des Ressorts ‚Technologie & Umwelt‘ und später als Kreissprecher der Wirtschaftsjunioren Karlsruhe. Er hat maßgeblich dazu beigetragen, dass sein Jahr als Vorsitzender mit vielen großartigen Veranstaltungen zu einem ganz besonderen Jahr wurde. Besonders wenn man bedenkt, dass die Größe eines Kreises wie Karlsruhe die Rolle des Vorsitzenden nahezu zu einem ehrenamtlichen Vollzeitjob macht. Seine Unermüdlichkeit und Hingabe zum Ehrenamt hat er spätestens bewiesen, als er direkt im Anschluss an seine Rolle als Kreissprecher in den Landesvorstand gewechselt ist und dort zunächst als Deputy und dann als Landesvorsitzender der Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg den Mehrwert unseres großartigen Netzwerks herausgestellt und die kreisübergreifende Zusammenarbeit gestärkt hat. Andreas Sütterlin verstand es schon immer, Mitglieder durch seine offene Art zu gewinnen, zu motivieren und zu Höchstleistungen anzutreiben, so auch als Pate für die Gast-Mitglieder im Zuge der Gewinnung neuer Mitglieder auf Kreis- und Landesebene.