Im Rahmen der Auftaktveranstaltung zur etwaigen Landeskonferenz 2022 in Karlsruhe gab es Ehrungen für zwei neue Träger goldener Juniorennadeln. Und der Anlass passte perfekt: Yvonne Frank und Michael Kimmig, Konferenzdirektoren der Lako 2014 konnten von der Organisation und den Meilensteinen berichten und nebenbei die große Ehrung der Wirtschaftsjunioren Deutschland, überreicht vom ehemaligen Bundespräsidenten Horst Wenske, entgegennehmen. Yvonne Frank wurde für ihren außergewöhnlichen Einsatz bei der Landeskonferenz 2014 und ihr inspirierendes, mitreißendes und beispielgebendes Engagement im Kreis Karlsruhe geehrt. Sie gehört seit 2011 dem Kreis an und ist seit mehreren Jahren als Patin im Team Mitglieder für die Integration neuer Mitglieder aktiv und hat hier schon viele interessierte Gäste auf dem Weg zu aktiven Mitgliedern begleitet. Zusätzlich ist Sie im Arbeitskreis Bildung & Wirtschaft aktiv und hat als Projektleitung oder Teilprojektleitung beispielgebend Verantwortung übernommen. Michael Kimmig wurde für seinen außergewöhnlichen Einsatz als langjähriger Geschäftsführer der WJ-Event GmbH und sein inspirierendes, mitreißendes und beispielgebendes Engagement im Rahmen der LaKo 2014 ausgezeichnet. Seit 2006 ist er aktives Mitglied der Wirtschaftsjunioren und hat bereits den Arbeitskreis Bildung & Wirtschaft geleitet. Im Rahmen der LaKo 2014 wurde auch die WJ-Event GmbH gegründet, die den Wirtschaftsjunioren Karlsruhe ermöglicht finanzielle Freiheit für große Projekte zu schaffen. Michael Kimmig ist seit Beginn an Geschäftsführer und für die kaufmännische Abwicklung verantwortlich. Er ist in seinem Handeln „DER“ ehrbare Kaufmann per se und bietet dem Kreis Karlsruhe einen großen Mehrwert.