Die Wirtschaftsjunioren Baden-Württemberg (WJ BW) sind der Landesverband der WJD, zu dem auch der WJ-Kreis Karlsruhe gehört. Mit knapp 2.000 Mitgliedern aus rund 20 Kreisen gehören die WJ BW zu einem der größten Landesverbände in Deutschland. Der Landesverband stellt das Bindeglied zwischen den regionalen Kreisen und dem Bundesverband dar. Er bringt baden-württembergische Themen auf Bundesebene ein (der Landesvorsitzende ist automatisch Mitglied im Bundesvorstand) und gibt Themen zurück in die Kreise.

In den sechs Ressorts (Bildung&Wirtschaft, Internationales, Kommunikation, Mitglieder, Politik und Unternehmertum) werden eigene Projekte umgesetzt wie beispielsweise der Know-How-Transfer im Landtag und die Ressorts dienen als Ansprechpartner für die jeweiligen Arbeitskreise in den Kreisen. Die WJ BW haben auch eigene Veranstaltungen wie die renommierte Gesprächsreihe „Wirtschaftsstunde“ mit bekannten Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Die baden-württembergische Kreise treffen sich zwei Mal jährlich auf den Landessitzungen der Kreise (LSKs) und einer LSK im Rahmen der Landeskonferenz.