WJ beim Golfen auf Gut Batzenhof

WJ Champions Cup Golf mit Dominic Foos

Ballymena, Oslo, Genf und Luton. Wenn man das liest, könnte man meinen man habe es mit der Reiseroute eines internationalen Topmanagers zu tun. Doch es handelt sich hierbei um die anstehenden Turniere der nächsten 4 Wochen, eines der größten deutschen Golftalente, Dominic Foos. Dominic gilt mit seinen 19 Jahren als ein absoluter Ausnahmespieler im Golfsport…

Zum Artikel

Besuch des Weingut „Franz Keller“

Ein Weingut und ein Inhaber, die seinesgleichen suchen. Der deutsche Winzer, Weinhändler, Gastronom, Hotelier und Fußballfunktionär Fritz Keller führt den Familienbetrieb erfolgreich in dritter Generation. Am 21. Juli führte der diesjährige Hochsommer-Ausflug in das renommierte Weingut „Franz Keller. Gut 20 Wirtschaftsjunioren erhielten exklusive Einblicke hinter die Kulissen des Familienbetriebs, der neben dem Weingut einen Weinhandel,…

Zum Artikel

Kleine Artisten kommen ganz groß raus

WJ-Familientag 2017: Kleine Artisten kommen ganz groß raus   Nach 2014 hieß es zum zweiten Mal „Manege frei“ für die kleinen Jongleure, Seiltänzer und Trapezkünstler beim WJ-Familientag. An einem Sommersonntag wie aus dem Bilderbuch tummelten sich 70 Mamas, Papas und Kinder auf dem auf dem „Maccaroni“-Gelände vom Stadtjugendausschuss Karlsruhe. Vom Kleinkind bis zum Teenager konnten…

Zum Artikel

Aus dem Leben eines VP – „Global Meet & Eat“

Für einen kurzen Moment durften wir Wirtschaftsjunioren am Mittwoch, den 12. Juli 2017 in die internationale Arbeitswelt von Gerhard Kuppler eintauchen. Er ist bereits seit 25 Jahren für den Technologiekonzern Oracle als Vice President SAP Alliances weltweit im Einsatz. Im Rahmen des „Global meet & eat“, organisiert vom Arbeitskreis Internationales und Kultur, lauschten wir bei einem vorzüglichen 3-Gänge-Menü im stilvollen…

Zum Artikel

Fischaufzüge und Softrafting

Der Adventuretag des Arbeitskreises Technologie und Umwelt führte uns am Samstagmorgen zunächst nach Forbach und startete dort mit einer spannenden Führung durch das Rudolf-Fettweis-Werk der EnBW. Dieses Pumpenspeicherkraftwerk leistet als Allroundtalent einen großen Beitrag zur Energiewende, indem es Energie in bedeutenden Mengen speichern und bei Bedarf kurzfristig wieder ins Netz speisen kann. Daher wurde ein…

Zum Artikel