EUKO 2015 in Istanbul

Liebe Wirtschaftsjuniorinnen und Junioren, in Kürze heißt es „Merhaba Istanbul“! Vom 3.-6. Juni treffen sich Junioren aus Europa und der ganzen Welt in der von einzigartiger Historie geprägten Metropole am Bosporus. Da am 4. Juni Fronleichnam ist, wird uns sogar ein Urlaubstag „geschenkt“!  

Zum Artikel

Wirtschaftswissen im Wettbewerb

Karlsruhe. Etwa 400 Schülerinnen und Schüler aus der Technologieregion haben in diesem Jahr beim bundesweiten Schülerquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ der Wirtschaftsjunioren teilgenommen. 250 von ihnen kamen zur großen Preisverleihung in das Parzival-Schulzentrum, wo die Gewinner des Kreisfinales bekannt gegeben wurden. Das Rennen machte in diesem Jahr Yusuf Cetinkaya von der Haupt- und Werkrealschule in Sulzfeld.…

Zum Artikel

Besuch der Messe CMT in Stuttgart

Für die Wirtschaftsjunioren wurden am 24. Januar 2015 Urlaubsträume wahr: Auf der CMT, der weltweit größten  für Tourismus und Freizeit, konnten sich die Reiselustigen umfassend informieren. Nach einem herzlichen Empfang am Stand der Karlsruher Tourismus GmbH, bei dem den Wirtschaftsjunioren auch das Stadtmarketing – besonders vor dem Hintergrund der anstehenden Feiern zum Stadtgeburtstag – vorgestellt…

Zum Artikel

Weihnachtsbaumschlagen

Vorweihnachtliche Stimmung beim traditionellem WEIHNACHTSBAUMSCHLAGEN des Arbeitskreises Technologie und Umwelt. Es ist etwas ganz besonderes ein selbst ausgesuchter und geschlagener Weihnachtsbaum. Und so fanden sich 60 aktive sowie ehemalige Wirtschaftsjunioren und 40 Kinder am Samstag, den 20. Dezember 2014 am Hengsthof in der Renchtal-Metropole Oberkirch zum gemeinsamen Weihnachtsbaumschlagen ein.

Zum Artikel

Weihnachtsfeier

WJ-Weihnachtsfeier entfacht Leidenschaft! Große Leidenschaft, gepaart mit dem Aufruf Verantwortung zu übernehmen, durften die Wirtschaftsjunioren Karlsruhe bei der traditionellen Weihnachtsfeier im Restaurant Medici in Baden-Baden erfahren. Getreu der Jahresfarbe erstrahlte der Pavillon des Restaurants ganz in blau und tauchte den festlich geschmückten Raum in eine verzaubert wirkende Winterlandschaft.

Zum Artikel