Vissi d’arte, vissi d’amore – nur der Schönheit weihe ich mein Leben

Giacomos Puccini – Tosca In einer kleinen Gruppe wurde den Wirtschaftsjunioren ein spannender, sehr interessanter und kurzweiliger Einblick in die Arbeit des Industrial Theaters gewährt. Aber was genau ist die Arbeit des Industrial Theaters eigentlich? Prof. Enno-Ilka Uhde, der kreative Kopf des Theaters, stellte gleich zu Beginn fest: „wir sind auf einem Weltmarkt ohne Produkt“.…

Zum Artikel

Firma AfB erhält B:Efficient-Award 2014

Wirtschaftsjunioren Karlsruhe zeichnen Unternehmen für effizientes, nachhaltiges und verantwortungsvolles Handeln aus Die Wirtschaftsjunioren Karlsruhe haben gestern Abend in den Räumen der Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen zum zweiten Mal den Nachhaltigkeitspreis „B:Efficient Award“ verliehen. Der erste Preis ging in diesem Jahr an die Ettlinger Firma AfB g GmbH. Der 2012 ins Leben gerufene Preis zeichnet Unternehmen aus der…

Zum Artikel

Bildungsfahrt in den Stuttgarter Landtag

8 Wirtschaftsjunioren aus Karlsruhe waren im Juli auf Initative des AK Politiks zu Gast im Stuttgarter Landtag. Nach dem Empfang an der Pforte und einer kurzen Einführung in das Kunstgebäude am Schlossplatz 2 wurden die Karlsruher herzlich von „ihrer“ Landtagsabgeordneten und Generalsekretärin der CDU Baden-Württemberg Katrin Schütz MdL empfangen. Die ehemalige Juniorin und langjährige Unterstützerin…

Zum Artikel

„Grand Hotel Berlin, wie kann ich helfen?“

WJ zum Musicalbesuch bei den Schlossfestspielen Ettlingen 1928, willkommen im Grand Hotel Berlin. Auf eine Zeitreise in die Goldenen Zwanziger machten sich, ganz passend, zwanzig Karlsruher Wirtschaftsjunioren. Wie schon im letzten Jahr stand auch diese Saison der Besuch der Ettlinger Schlossfestspiele auf dem Programm: mit dem Musical Grand Hotel. Zum gemütlichen Zusammentreffen vorab gab es…

Zum Artikel

Manege frei im Kinderzirkus Maccaroni

Manege frei hieß es am vergangenen Sonntag für 24 kleine Wirtschaftsjunioren im Alter von 0-14 Jahren im Kinderzirkus Maccaroni. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde im Zirkuszelt ging es auch gleich los. In Gruppen aufgeteilt und von den Stadtjugendhilfe Mitarbeitern betreut, konnte sich der WJ Nachwuchs an 4 verschiedenen Stationen ausprobieren. Ob Seiltanz, Jonglage, Balancieren auf Bällen…

Zum Artikel