Bildungsdialog 2014 – Berufliches Ausbildungs- und Schulwesen und dessen strukturelle Probleme – Duale Ausbildung und Fachkräftemangel

Die Projektgruppe Bildungsdialog, bestehend aus Mitgliedern der Arbeitskreise Bildung & Wirtschaft und Politik der Wirtschaftsjunioren Karlsruhe, veranstaltete am 13.03.2014 eine Neuauflage des „Bildungsdialogs“ in Form einer Podiumsdiskussion zum Thema: Berufliches Ausbildungs- und Schulwesen und dessen strukturelle Probleme – Duale Ausbildung und Fachkräftemangel  Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden der Wirtschaftsjunioren Karlsruhe Jens Bohlinger und den…

Zum Artikel

WJ übernehmen Fairantwortung

  Die junge Wirtschaft beim Karlsruher Unternehmerforum Verantwortung übernehmen, Flagge zeigen, Zukunft sichern: Unter diesem Motto fand am 22. Januar das erste Karlsruher Unternehmerforum in den Räumen der IHK Karlsruhe statt. Unter dem Dach der „FAIRantwortung“, einer Initiative der FAIRantwortung gemeinnützige AG, ging es um das neue Schlagwort Corporate Social Responsibility (CSR) – und darum,…

Zum Artikel

Die schönen Dinge des Lebens – WJ Karlsruhe blicken hinter die Breuninger-Schaufenster

2014 wird Blau. Das zumindest verriet die Führungscrew von Breuninger Karlsruhe, die den Wirtschaftsjunioren Ende Februar einen ganz besonderen Blick in das Haus, hinter die Schaufenster und auf die Philosophie des Unternehmens ermöglichte. Schon beim Einlass via Gästeliste wurde klar: Hier waren die WJ heute exklusiv zu Gast, und das ließen Geschäftsleiterin Kirsten Niederhoff, ihre…

Zum Artikel

Schach auf dem Eis oder Curling beim WJ-Patentag

Dass es sich beim Curling um eine Präzisionssportart handelt, durften Ende Februar 13 WJ-Interessierte und Gäste sowie deren Paten am eigenen Leib erfahren. Das Eisstadion des Baden Hills Golf und Curling Clubs e.V. in Rheinmünster war der Ort des Geschehens. Nach einer mehr oder weniger rutschigen Einführung auf dem Curling-Spielfeld, welches vom Eismeister mit kleinen…

Zum Artikel

VIP Personal Training im Erbprinz

Hand aufs Herz! Kennen wir das nicht alle?! Beruflicher und/oder privater Stress, Zeitnot, Müdigkeit oder einfach nur der berühmte „innere Schweinehund“ – alles in allem wunderbare Gründe, um abends auf der Couch sitzen zu bleiben, es sich mit einer Tüte Chips vor dem Fernseher gemütlich zu machen und sportliche Aktivitäten auf morgen, übermorgen, überübermorgen oder…

Zum Artikel