Ziel der jährlich stattfindenden Bevölkerungsbefragung ist es, von Menschen auf der Straße ihre persönliche Meinung zu aktuellen wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Themen zu erfahren. Die lokalen Ergebnisse werden auf nationaler Ebene zusammengefasst und im Rahmen einer Pressekonferenz der Öffentlichkeit vorgestellt.

Neben bundesweit einheitlichen Fragen werden auch regionale Themen, wie die Haltung der Bürger zum Bau des Karlsruher Kohlekraftwerks, in der Befragung erfasst und ausgewertet.