Bildungsländle Baden-Württemberg – quo vadis?

Rund ein Jahr nach dem Start der grün-roten Landesregierung sind die ersten im Koalitionsvertrag geplanten Bildungsprojekte angelaufen. Wir stellen einem Vertreter der Landesregierung Fragen zu den geplanten Änderungen und diskutieren Chancen und Risiken.

Die Podiumsteilnehmer:

  • Als Vertreter der Landesregierung: Dr. Frank Mentrup, Staatssekretär im Kultusministerium (>> zur Vita)
  • Als Vertreter der Eltern und Schüler: Theo Keck, Vorsitzender des Landeselternbeirats BW
  • Als Vertreter der Lehrer: Klaus Nowotzin, Stv. Vorsitzender des Philologenverbands BW

Moderation: Günter Knappe (Baden TV)

Die Themen in der Diskussion:

  • Unsere Lehrer – unterschätzt oder überfordert?!
  • Ohne Grundschulempfehlung – alle Schüler aufs Gymnasium?!
  • Modellprojekt Gemeinschaftsschule – für alle das Gleiche?!

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Themen finden Sie auch im:
grün-roten Koalitionsvertrag.

Details zur Veranstaltung

Wann: Di., 03.07.2012, um 18.30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)
Wo: IHK Karlsruhe (Lammstr. 13-17)
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Sie sind herzlich eingeladen, sich auch selbst an der Diskussion zu beteiligen und Ihre Fragen zu stellen.

>> Hier gibt’s den Flyer Bildungsdialog zum Download.

image_HP