„Folge dem Duft des Goldes“ heißt es im Volksmund und das war auch für 25 Wirtschaftsjunioren am 22. April das Motto als sie sich gemeinsam zu einer 90-minütigen Busfahrt auf den Weg zur deutschen Bundesbank nach Frankfurt/Bockenheim machten. Dort begrüßte sie das Vorstandsmitglied Dr. Joachim Nagel in den Vorstandsetage mit einem Begrüßungssekt. „Wir hatten dabei auch einige Minuten Zeit, einen tollen Blick auf die Frankfurter Skyline, direkt aus der 13. Etage des Bundesbank-HQ, zu werfen“, so der WJ-Vorsitzende Benjamin Weiler. „Nebenbei hatte es der Wettergott wirklich gut mit uns gemeint und der Ausblick war toll.“

(mehr …)