Liebe Wirtschaftsjuniorinnen und Wirtschaftsjunioren,

verehrte Senatorinnen und Senatoren,

geschätzte Mitglieder des Freundeskreises, liebe Gäste,

 

in Konfliktsituationen souverän auftreten, die eigenen Stärken gezielt einsetzen und Zivilcourage zeigen, um anderen in Not beizustehen – mit dem richtigen Know-how kein Problem!

 

Um das zu erlangen, lädt der Arbeitskreises Bildung & Wirtschaft zur Know-how-Plattform ein.

 

Wirtschaftsjunior Andreas Kleinn zeigt euch einfache und effektive Techniken, die ihr ohne besondere körperliche Voraussetzungen im Sinne des Notwehrrechts einsetzen könnt.

 

Die wichtigsten Punkte im Überblick:

 

  • alltagsgerechte Selbstverteidigung
  • schnell erlernbar
  • mit und ohne Hilfsmittel jederzeit einsetzbar
  • auch gegen stärkere Gegner einsetzbar

 

Wann:

Samstag, 04.04.2020 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr (optional: anschließendes gemeinsames Essen in der Umgebung).

 

Wo:

InNae e.V.

Augartenstr. 1

76137 Karlsruhe

Der Eingang befindet sich im Innenhof (Einfahrt runter, neben dem Hochhaus)

 

Die Veranstaltung ist auf 16 Plätze begrenzt.

Mitzubringen sind lockere Trainingskleidung. Trainiert werden kann barfuß, in Socken oder Schuhen mit weicher Sohle.

Wir freuen uns auf eine tolle Veranstaltung und zahlreiche Anmeldungen.

 

Viele Grüße

Aleksandra Wuth                                                               Andreas Kleinn

AK-Leiterin Bildung & Wirtschaft 2019/20                         Stellvertretende AK-Leiter Bildung & Wirtschaft 2019/20

Datum und Uhrzeit

Datum: 04.04.2020
Uhrzeit: 14:00 - 17:00

Veranstaltungsort

InNae e.V.
Augartenstr. 1
Karlsruhe