Am 16.07.2016 fand der Familientag der Wirtschaftsjunioren auf dem St. Vinzenzhof in Sinzheim statt. Am frühen Nachmittag fanden sich rund 30 Wirtschaftsjunioren mit ihren Familien auf dem Hof von Familie Hurst ein. Zentraler Bestandteil des Hofes ist der Boxenlaufstall, der rund 60 Milchkühe beherbergt. Ein weiterer Schwerpunkt des Betriebes sind die rund 2.000 Hühner. Im Hofladen können Gäste frische Milch, selbst hergestellten Frischkäse, frische Eier und andere Produkte von regional ansässigen Bauern kaufen.

Der Nachmittag begann mit einem sehr informativen Rundgang durch das Hofgelände, bei dem die Wirtschaftsjunioren Einblicke hinter die Kulissen eines landwirtschaftlichen Betriebes erhielten. Ein Highlight waren sicherlich die neugeborenen Kälbchen, die nicht nur Kinderaugen zum Strahlen brachten. Kinderaugen zum Strahlen brachte anschließend ebenfalls die liebevoll organisierte Bauernhofolympiade, bei der auch die kleinsten Gäste ihr Können in Disziplinen wie Torwandschießen, Vitamin-Tasting, Sackhüpfen und Eierlauf unter Beweis stellen durften. Bei der anschließenden Siegerehrung gab es nur strahlende Sieger, die  ihre Medaillen voller Stolz entgegen nahmen. Auch die „Großen“ durften anschließend ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen und versuchen einen Hullahoop-Reifen mit einem Gabelstapler zu bewegen.

Bei herrlichem Sonnenschein und einem reichlichen Buffet, das neben Grillgut und Salaten auch allerlei leckere Kuchen zu bieten hatte, genossen die Wirtschaftsjunioren den lauen Nachmittag. Hüpfburg und Treckerfahrt rundeten das gelungene Programm ab. Ein informativer, ereignisreicher und sonnenreicher Tag ging zu Ende. Die Begeisterung bei Groß und Klein ist jedoch geblieben und die Einigkeit darüber, dass dies sicherlich nicht der letzte Besuch auf dem St. Vinzenzhof gewesen sein wird.