Der Arbeitskreis Internationales & Kultur

Die Weltentdecker

Was wir im Arbeitskreis Internationales & Kultur tun

Neu- und Wissbegierde, Interesse und Aufgeschlossenheit – gerade im Kontext kultureller und interkultureller Aspekte bedarf es eines gewissen Mindsets, den wir gemeinsam entwickeln, fördern und ausbauen.

Wir möchten Interkulturalität greifbar machen und dieses gerne abseits festgefahrener Komfortzonen. Es gilt den eigenen Horizont in puncto Kunst und Kultur sowie fremder Lebens- und Arbeitswelten beständig zu erweitern, wobei Genuss, Kulinarik und Spaß selbstredend nicht zu kurz kommen dürfen. So nähern wir uns beispielsweise in regelmäßigen Abständen (europäischen) Metropolen und zwar auf unkonventionelle Art und Weise im Rahmen unser „WJ Short Trips“. Zudem existieren auch in unserem unmittelbaren Nahfeld diverse Besonderheiten und Kleinode, die leicht im Alltag unterzugehen drohen und die es dennoch zu entdecken gilt: Hierzu haben wir mit unserer traditionellen Kult-Tour-Nacht ein ideales jährliches Format mit vielen Überraschungen und spannenden Begegnungen in Karlsruhe.

Das ist an dieser Stelle lediglich ein kleiner Einblick; daneben gibt es die verschiedensten Möglichkeiten proaktiv in unserem Arbeitskreis Internationales & Kultur zu wirken und sich einzubringen – wir freuen uns auf Dich!

Wann wir uns im Arbeitskreis Internationales & Kultur treffen

Jeden letzten Mittwoch eines Monats und zwar vornehmlich bei einem unserer Mitglieder in und um Karlsruhe.

„Meine Aufgabe ist es, Verbindungen zu schaffen. Im AKIK habe ich die Möglichkeit, dass über die Grenzen hinaus zu tun, zu lernen, wie sich andere Kulturen und Nationen, das Leben und die Welt erklären. Inspiriert davon, gebe ich das in meiner Arbeit weiter.“

Leonie Michaelis
Training, Sparring, Speaking bei DIE LEONIE.

„Ich bin im AKIK um Menschen und Sichtweisen anderer Kulturkreise kennenzulernen und besser zu verstehen. Durch den AKIK-Fokus auf internationale Events erlebe ich fasziniert mit, wie weltumspannend das JCI-Netzwerk ist und welche Möglichkeiten sich einem hier bieten, voll einzutauchen.“

Raimund Hartelt
Business Development Manager bei ArtiMinds Robotics GmbH

„Mir gefallen am AKIK die Begegnungen mit interessanten Menschen – sowohl in spannenden interkulturellen Projekten, als auch bei der Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Arbeitskreis.“

Dr. Anke Leitner
Patentanwältin und Partnerin bei Lemcke · Brommer & Partner Patentanwälte Partnerschaft mbB

„Raus aus der Komfortzone – ob beim „World Clean Up Day“ oder „WJ Short Trip“ in Bukarest: Der AKIK bietet tolle Gelegenheiten, über den Tellerrand hinaus zu schauen und einen Einblick in die verschiedensten Kulturen zu erhalten. Der Austausch über Ländergrenzen hinweg, wird so nicht nur möglich, sondern auch gelebt – ob beim Twinning oder den internationalen Konferenzen.“

Dan Angner
Projektleiter bei weisenburger bau GmbH

Interkulturalität greifbar machen

Arbeitskreisleitung 2021

„Auch in 2021 werden wir unsere Arbeit im Arbeitskreis internationales und Kultur, angepasst an die derzeitige Situation, fortsetzen. Zentrale Events wie unsere Kult-Tour-Nacht oder das Global Meet & Eat werden, neben neuen Formaten, analog und falls erforderlich digital stattfinden.“
Oliver Kuppler
Arbeitskreisleiter Internationales & Kultur
Geschäftsführung bei Selfbits GmbH

Projekte AKIK

Kult-Tour-Nacht

Karlsruhe – unsere Stadt, die wir alle kennen und lieben, birgt keine Überraschungen. Wirklich keine?
Es gibt noch so viele unbekannte Seiten und Facetten unserer Stadt, die es durchaus lohnt gemeinsam zu entdecken. Wetten?
Komm mit uns auf eine ungewöhnliche Entdeckungsreise durch unsere Stadt, durch unser unbekanntes Karlsruhe: Sei aktiv und wirf einen Blick hinter die Kulissen; lerne interessante Menschen und neue Orte sowie ausgezeichnete Speisen und Getränke kennen.
Das Programm ist vorab stets geheim – vor Veranstaltungsbeginn erfährt niemand, wohin es geht. Was in der Kult-Tour-Nacht passiert, bleibt in der Kult-Tour-Nacht. Eins aber ist klar: Das Programm genießt Kultstatus in Karlsruhe. Mit Abenteuerlust, Mut und viel Spontanität stellen wir uns den Herausforderungen und bestreiten die Nacht gemeinsam.

Wirtschaftjunioren der WJ Karlsruhe beim short trip in Bukarest

WJ Short Trips

Deine Zeit ist knapp bemessen und du möchtest dennoch neue Orte, Menschen und Kulturen kennenlernen? Da haben wir mit unseren WJ Short Trips genau das richtige Format für dich!
Europa ist vielseitig und spannend und besteht keineswegs nur aus Italien und Spanien. Komm raus aus deiner Komfortzone, entdecke mit uns gemeinsam dir unbekannte Städte und das Ganze nur über ein Wochenende. Wir freuen uns auf tolle Erlebnisse und eine unvergessliche Zeit mit euch!