Der Ball der badischen Wirtschaft lockt seit dem Jahr 2005 alle zwei Jahre rund 600 Gäste nach Baden-Baden in das imposante Ambiente des Bénazet Saal des Kurhauses. Glamouröse Roben, kulinarische Höhenflüge, rasante Showeinlagen und nicht zuletzt Tanzen bis in die Morgenstunden machen seit jeher die Anziehungskraft dieses Events aus. Der Ball ist ein Treffpunkt der Entscheider und Meinungsbildner. Die Veranstaltung wird organisiert von einem Ball-Arbeitskreis, der sich aus dem Verein der Freunde der Wirtschaftsjunioren gegründet hat und inzwischen auch mit tatkräftiger Unterstützung aktiver Wirtschaftsjunioren, etwa durch die Moderation von Anna Bohnert und Daniel Stöck weiterentwickelt wird. Neben der Organisation zählen aber auch jedes Mal circa 40 Wirtschaftsjunioren und bekannte Persönlichkeiten, wie IHK Präsident Wolfgang Grenke oder IHK Hauptgeschäftsführer Dr. Guido Glania zu den Gästen des badischen Balls.

Der Ball wird gerne zur Kundenpflege und zum Netzwerken besucht

Jörg Genz

Ball Direktor

Das Wirtschaftsevent der Spitzenklasse in Baden

Sehen und gesehen werden

Begleitet vom Blitzlicht der Fotografen und von Kamerateams schreiten Damen in großer Robe mit eleganten Herren im Smoking über den roten Teppich des Kurhauses in Baden-Baden hinauf zum festlichen Bénazet Saal. Bereits hier erwarten einen eindrucksvolle Showeinlagen wie zum Beispiel „Living Sculptures“ oder die Parforce-Bläser „Hubertus“. Schon beim Empfang im Foyer begegnet man bekannten Gästen aus Wirtschaft und Politik, und mittendrin die Wirtschaftsjunioren.

Showprogramm

Durch den Abend leiten die Wirtschaftsjunioren Anna Bohnert und Daniel Stöck und dürfen Jahr für Jahr besondere Showacts ankündigen, wie z.B. SWR3-Comedy-Star Andreas Müller, der einen Blick auf die Weltpolitik und vor allem auf die innerdeutsche Politik richtete. Auch rasante akrobatischen Darbietungen, schillernde Acts und Momente fürs Herz kommen nicht zu kurz. Von spektakulären Bike Artist Shows bis hin zu Tanzeinlagen vom FG Aachen-Düsseldorf oder die „Flying Acrobats & Drummer“ kommt hier jeder ins Staunen. versetzten die Gäste in Staunen.

Verköstigung inklusive

Neben einem exquisiten Vier-Gang-Menü laden diverse Cocktail- und Digestif-Bars im Konferenzsaal zum köstlichen Drink und Small-Talk, während man es sich zum Netzwerken auch in der Café-Lounge bequem machen konnte. Dessertparade, Sterneköche, Miniköche – Das Ball-Team lässt sich immer wieder kulinarisch unterhaltsame Ereignisse einfallen. Und das Besondere: Beim Ball der badischen Wirtschaft ist alles inklusive.

Tanzen, tanzen, tanzen

Ob Walzer, Cha Cha oder Salsa – auf dem Parkett des Bénazetsaals gibt es für jeden Geschmack die passende Tanzmusik. Das Abendprogramm ist immer wieder gespickt von Tanzrunden, die das Rahmenprogramm auflockern. Gegen Mitternacht öffnet zusätzlich noch der „Runde Saal“ des Kurhauses seine Pforten. Hier spielt die Band „Me and the Heat“ und heizt dem Publikum zu später Stunde gehörig ein. Getanzt und gefeiert wird wie immer bis in die frühen Morgenstunden.

Die Ausrede ‚Ich kann nicht tanzen‘ zählt heute Abend nicht.

Victoria Rauh

Rauh-Gruppe

Im Jahr 2021 Maskenball?

Das Jahr 2021 wäre im traditionellen Turnus wieder Balljahr, doch haben wir uns aufgrund der derzeitigen COVID19 Situation entschlossen, den Ball um ein Jahr auf voraussichtlich Herbst 2022 zu verschieben. Dazu hast du Fragen, Anregungen oder willst dich an der Planung beteiligen? Dann komm gern auf uns zu.

Dank an unsere Sponsoren

Wir danken unseren Ball Sponsoren, ohne die der Ball der badischen Wirtschaft nicht realisiert werden könnte.