Zum jährlichen Kamingespräch hatten die Wirtschaftsjunioren (WJ) Karlsruhe im Oktober Hans-Georg Edlefsen, Vorstandsmitglied der EnBW Regional AG, eingeladen. In der mit virtuellem Kaminfeuer untermalten neuen Direktion Karlsruhe der Züblin AG sprach der Vorsitzende der WJ Karlsruhe 2012, Stefan Koch, mit seinem Gast über die aktuelle Entwicklung der Energiewende aus Sicht der Energieversorger, aber auch über seine persönliche Ansichten zum Thema, aus finanzieller, politischer und nachhaltiger Sicht.

Rund 40 Wirtschaftsjunioren bekamen nach den Grußworten des Gastgebers Gerald Lanzenberger von der Züblin AG einen Einblick in die Unternehmens-struktur der hundertprozentigen Tochtergesellschaft der EnBW Energie Baden-Württemberg AG.
Zu Fragen wie „Drohen uns durch die Abschaltung Verträge Blackouts?“ oder „Werden die Strompreise weiter steigen?“ äußerte Edlefsen danach seine ganz persönliche Meinung.