Vom 27. April bis 1. Mai ging es für zwölf Mitglieder der Wirtschaftsjunioren Karlsruhe in die niederländische Hauptstadt Amsterdam zur Twinningreise. Die Amsterdamer JCI-Kollegen waren bereits im Dezember 2011 zu Besuch in Karlsruhe, beim Gegenbesuch in Holland wurden die Kontakte nun vertieft und ausgebaut.

Neben der Konferenz „I am International“ zum fünften Geburtstag von JCI Amsterdam International standen eine Stadtführung, eine Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad, eine Brauereibesichtigung sowie ein Twinningbrunch auf dem Programm. Am traditionellen „Queens Day“ beteiligten sich die Wirtschaftsjunioren mit einem eigenen Stand am Bredeweg Festival: Beim Torwandschießen zu Gunsten der lokalen Food Tafel kamen insgesamt 200 Euro zusammen.