Ganz in Rot mit einer Eisenbahn: So festlich hieß eine ganz besondere Location die Karlsruher Wirtschaftsjunioren (WJ) am 7. Dezember zur traditionellen Weihnachtsfeier willkommen. In Hügels Restaurant Dudelsack sorgten Weihnachtssterne und warme Worte des frisch gebackenen 2014er Kreisvorsitzenden Jens Bohlinger (in roter Krawatte, versteht sich) für den stimmungsvollen Start in den Abend. „Menschen: Helft den Menschen!“ lautete sein Aufruf, und nach dem Motto „Gemeinsam Großes entstehen lassen“ wurde der zu Beginn noch grüne Baum nach und nach bunt behängt mit Kugeln, Keksen, Sternen und mehr. Als wunderschön geschmücktes Symbol für das Fest der Liebe wird dieser Baum als besonderes Geschenk an das St. Antonius Kinderheim gehen: Von den WJ für die Kinder, die nach einem facettenreichen Jahr mit Herz und Hand fast schon zur Familie gehören.

„People, help the people“ stimmten dann auch zwei Künstlerinnen von der Hochschule für Musik Karlsruhe an: Johanna Vargas aus Barranquilla, Kolumbien (im roten Kleid, natürlich) und ihre Piano-Partnerin Hsu-Chen Su aus Taipei, Taiwan begleiteten die Gäste mal schwungvoll, mal weihnachtlich durch den genussvollen Abend voller liebenswerter Details. Es wurde gegessen, getrunken und gelacht, es gab (natürlich) rote frische Kirschen, roten Wein und viele anregende Gespräche über die festlichen Tische hinweg. Wer wollte, nahm sich einen kleinen roten Weihnachtsstern mit nach Hause – zur Erinnerung an das weihnachtliche WJ-Beisammensein; und als Start in das kommende Jahr mit der Landeskonferenz und vielen tollen Highlights voller Mehrwert in 2014.