Entspannen, zur Ruhe kommen, den Alltag hinter sich lassen und ganz bewusst etwas für Körper, Seele und Geist tun. Dies sind nur einige der Gründe, warum sich Yoga momentan solch großer Beliebtheit erfreut. Um die eigentlich philosophische Lehre aus dem fernen Indien am eigenen Körper zu erproben, trafen sich interessierte „Neu-Yogis“ zum Schnupper-Workshop in den Schulungsräumen des Autohaus Stoppanski.

Da es beim Yoga immer ums „Tun“ geht, wurde auch direkt losgelegt. Über dynamische Sonnengrüße, allerlei tierische Positionen hin zu der klassischen End-Entspannung in der sogenannten „Leichenstellung“ wurde alles ausprobiert, um den eigenen Körper achtsam wahrzunehmen und den Geist zur Ruhe zu bringen. Bei anschließendem gesunden Obst, Brezeln und Yogi-Tee in geselliger Runde fand der Schnupperworkshop ein entspanntes Ende – und soll aufgrund der großen Begeisterung der Teilnehmer im neuen Jahr regelmäßig wiederholt werden.