Vorweihnachtliche Stimmung beim traditionellem WEIHNACHTSBAUMSCHLAGEN des Arbeitskreises Technologie und Umwelt. Es ist etwas ganz besonderes ein selbst ausgesuchter und geschlagener Weihnachtsbaum. Und so fanden sich 60 aktive sowie ehemalige Wirtschaftsjunioren und 40 Kinder am Samstag, den 20. Dezember 2014 am Hengsthof in der Renchtal-Metropole Oberkirch zum gemeinsamen Weihnachtsbaumschlagen ein.

Nach einer ersten Stärkung am gemütlichen Lagerfeuer mit Gegrilltem, Stockbrot, Glühwein, Kinderpunsch und Kaltgetränken ging es direkt mit dem Shuttle in die gepflegten Christbaumanlagen in idyllischer Schwarzwaldlandschaft. Dort konnte sich jeder nach seinen Wünschen einen Weihnachtsbaum aussuchen und selbst absägen.
Am späten Nachmittag schaute dann auch der Nikolaus vorbei und brachte kleine und große Kinderaugen zum Leuchten.