Der gemeinnützige Verein WJ Smile, gegründet von den Wirtschaftsjunioren Karlsruhe, spendete hochwertige Pakete zum Schulstart an bedürftige Kinder. Damit bereitet der Verein den Kindern eine Freude und ermöglicht, dass sie die besten Voraussetzungen für einen schönen Start in den neuen Lebensabschnitt haben. Bei einem Spendenaufruf sammelten die WJ-Mitglieder über 1.000 Euro für diese Aktion. Mit dem Geld konnten die Wirtschaftsjunioren ausgezeichnete Schulstart-Pakete für die ABC-Schützen bereitstellen, die alles für einen gelungenen Schulstart enthalten.

„Wir setzen uns für Chancengleichheit ein“, sagt der WJ-Vorsitzende Benjamin Weiler. „Mit den Paketen möchten wir, dass die Erstklässler optimal für den Schulstart vorbereitet sind. Sie sollen einen ersten Schultag erleben an den sie sich gerne erinnern.“ „Jedes Paket, das die Wirtschaftsjunioren zusammengestellt haben, beinhaltet vom Turnbeutel, Stiften, Bastelmaterial, diversen Schulheften bis hin zum Wasserfarbmalkasten alles, was von Seiten der Schule zur Einschulung benötigt wird“, sagt Victoria Rauh, Vorsitzende der Wirtschaftsjunioren.Die 35 Schulstartpakete wurden an die Bruchsaler Tafel übergeben, die die Pakete an die bedürftigen Schulanfänger weitergibt.