Anlässlich ihres 60-jährigen Jubiläums veranstalteten die  Wirtschaftsjunioren Karlsruhe (WJ) am 22. Oktober einen Empfang im Erbprinz bei dem Götz Werner, Gründer und Aufsichtsratsmitglied von dm-drogerie markt, als Gastredner rund 180 Wirtschaftsjunioren und Freundeskreis-Mitglieder begeisterte. Auch IHK-Präsident Bernd Bechtold fand bei seinem Grußwort die richtigen Worte und verstand es als ehemaliger Wirtschaftsjunior die anwesenden Nachwuchsführungskräfte zu würdigen und zu motivieren.

Ein weiterer Höhepunkt für den Wirtschaftsjunioren Kreis in Karlsruhe war sicherlich die Verleihung der Senatorenwürde, als höchste Auszeichnung des Dachverbandes JCI, an Johannes Hurst, der seit 2006 dem Kreis angehört und aktuell im Bundesvorstand der Wirtschaftsjunioren sitzt.

Mit rund 140 aktiven Mitgliedern – alles junge Unternehmer oder Führungskräfte unter 40 Jahren – sind die Wirtschaftsjunioren Karlsruhe der drittgrößte Wirtschaftsjuniorenkreis in Deutschland. Doch sie machen sich nicht nur durch ihre Größe bemerkbar, sondern auch durch ihre Projekte. Mit einigen Projekten, wie etwa dem “B:Efficient Award”, der Effizienz- und Nachhaltigkeitsprogramm in den Unternehmen auszeichnet und alle zwei Jahre veranstaltet wird, haben sie sogar einen Bundespreis der Wirtschaftsjunioren Deutschland erhalten.