Ballymena, Oslo, Genf und Luton. Wenn man das liest, könnte man meinen man habe es mit der Reiseroute eines internationalen Topmanagers zu tun. Doch es handelt sich hierbei um die anstehenden Turniere der nächsten 4 Wochen, eines der größten deutschen Golftalente, Dominic Foos. Dominic gilt mit seinen 19 Jahren als ein absoluter Ausnahmespieler im Golfsport und konnte das bereits mit großartigen Erfolgen in seiner Amateurzeit als jüngster Gewinner unterschiedlichster renommierter nationaler und internationaler Championships unter Beweis stellen. Als Dominic 2014 zu den Profis wechselte, verzeichnete er ein beeindruckendes Handicap von +6,4. Ein frühes Highlight seiner Karriere war der historische Sieg bei der GANT Open 2015 und er hält damit den Rekord des jüngsten Challenge Tour Siegers aller Zeiten.

 

hoch konzentriert beim putting game

Hoch konzentriert beim Putting-Game

 

Einen besseren Trainer für die geplanten Golfstunden konnten sich die knapp 20 Teilnehmer der Wirtschaftsjunioren am heutigen Tag nicht vorstellen. Nachdem wir herzlich von der Managerin des neu eröffneten Golfplatzes „Batzenhof“, Margarete Kögler, empfangen wurden, gab Sie uns einen Ausblick in die anstehenden Bauvorhaben der nächsten 2 Jahre. Zu der bereits eröffneten Driving Range und dem 9 Loch Course, dürfen sich die Karlsruhe Golfspieler auf zwei weitere 9 Loch Course freuen, inkl. eines hochmodernen Clubhauses mit Fitnessstudio, Wellnessanlage und Gastronomiebereich.

 

christin lang auf der driving range

Christin Lang auf der Driving Range

 

Mit reichlich Informationen versorgt, wurden wir für unsere ersten Golfeinheiten von Frau Kögler mit dem entsprechenden Equipment ausgestattet und machten uns in Richtung Driving Range und der Putting Grün auf. In zwei Gruppen aufgeteilt kam eine Gruppe zu seinen ersten Abschlagversuchen. Damit diese Herausforderung auch von jedem gemeistert werden konnte, stand uns Dominic mit ausreichend Tipps und Tricks zur Seite. Bereits hier zeigte sich, dass einige versteckte Golftalente unter den WJ’lern schlummern. Während die eine Gruppe noch eifrig an der richtigen Abschlaghaltung feilte, startete die zweite Gruppe nach kurzer Einweisung durch Dominics Vater, Dr. Sam Foos, in das geplante 6-Loch Putt-Turnier (WJ Champions Cup). Nachdem beide Gruppen mit Ihrer Einheit fertig waren, wurde getauscht. Spätestens jetzt war jedem klar „Golf ist richtig anstrengend“. Mit dieser Erkenntnis machten sich die 20 frisch gebackenen Golftalente auf zum kulinarischen Teil des Abends. Doch bevor wir mit ausreichend Speis & Trank versorgt wurden, durften in einer professionell durchgeführten Siegerehrung, die von Golfpro Dominic Foos und AK-Leiter Carsten Preuss durchgeführt wurde, die Gewinner des heutigen Turnieres bekannt gegeben werden. Hierbei muss besonders Julia Eberhardt hervorgehoben werden. Sie meisterte das 6 Loch Turnier mit herausragenden 11 Schlägen und durfte damit den Hauptpreis mit nach Hause nehmen. Mit einem traumhaften Ausblick auf die untergehende Sonne durften wir nun den Abend ausklingen lassen.

 

Siegerin Julia Eberhardt - Golfpro Dominic Foos & AK-Leiter Carsten Preuss (2. Platz)

Siegerin Julia Eberhardt – Golfpro Dominic Foos & AK-Leiter Carsten Preuss (2. Platz)

 

Dem Batzenhof und Frau Kögler gilt ein dickes Dankeschön für die Gastfreundschaft auszusprechen. Die WJ-Karlsruhe wünschen dem Batzenhof alles Gute für den Start und dem anstehenden Ausbau des Geländes. Ein besonderes Dankeschön geht an Dominic Foos und seinen Vater. Beide haben viel Geduld mit den Teilnehmern bewiesen. Wir wünschen Dominic für seine Zukunft und die anstehenden Turnier viel Erfolg. Die Teilnehmer hatten jede Menge Spaß und sicherlich wird es für einige nicht das letzte Mal auf einem Golfplatz gewesen sein. Ein gelungenes und top organisiertes Event vom Arbeitskreis Internationales & Kultur!

 

Sascha Rech

 

sonnenuntergang über dem golfplatz

Sonnenuntergang über dem Golfplatz