Vier Tage, drei Nächte – unter diesem Motto fand die diesjährige Bundeskonferenz der Wirtschaftsjunioren vom 07. bis 10. September „in der Stadt mit K“ statt. Nein, nicht in Karlsruhe, sondern in Köln trafen sich über 800 Junioren aus ganz Deutschland, um sich auszutauschen, sich weiterzubilden und zu Netzwerken. Mit 24 Delegierten waren die Wirtschaftsjunioren aus Karlsruhe auch dieses Jahr sehr gut vertreten.

Das Organisationsteam der Wirtschaftsjunioren Köln hat neue Maßstäbe gesetzt und ein hervorragendes Programm zusammengestellt, das aus 164 einzelnen Veranstaltungen bestand. Es galt zu wählen aus Vorträgen, Workshops, Teambuildings, Führungen, Sport und Spaß – jeder kam bei dieser Auswahl auf seine Kosten. Glanzlicht unter den Veranstaltungen war die Gala am Samstagabend, die im Prachtbau der Flora Köln inmitten des Botanischen Gartens stattfand.

Unser Dank gilt den Wirtschaftsjunioren Köln für die hervorragende Organisation.