TeamFĂźhrungsAkademie 2022

4 Tage Training, 7 Junior:innen aus Karlsruhe, ein Erlebnis

Die TFA: Viele Geheimnisse ranken sich um die zweithĂśchste Akademie der Wirtschaftsjunioren Deutschland. Man erkennt sie direkt, die TFA-Alumni, an den pinken Polos, die auf jeder Veranstaltung aus der Menge herausstechen. Untereinander verbindet sie ein unsichtbares Band – was dazu fĂźhrt, dass viele sie sich beim Wiedersehen auf der LaKo in schier unbändiger Freude in die Arme fallen. Wenn Du als Unbeteiligte fragend daneben stehst wird auf den Ehrenkodex verwiesen: Was auf der TFA passiert, bleibt auf der TFA. Nicht zuletzt deshalb ranken sich viele Legenden um sie – Geheimnisse werden wir hier natĂźrlich nicht lĂźften, aber heute erzählen wir ein bisschen wie es den Teilnehmer:innen aus Karlsruhe ergangen und warum die TFA eine wohl einmalige Gelegenheit fĂźr uns Wirtschaftsjunioren ist. Aber der Reihe nach…

Die TFA 2022

Die jährlich ausgerichtete TFA richtet sich an Junior:innen aus deutschsprachigen JCI-Kreisen, die in Zukunft in ihrem Kreis Verantwortung ßbernehmen wollen oder dies bereits in ersten Schritten getan haben. Nebenbedingung: man darf maximal 39 Jahre alt sein und muss Interesse an der persÜnlichen Weiterentwicklung haben.

Die Themen der Akademie drehen sich – Name lässt darauf schließen – um Teams, Effektivität in Teams, Führung von Teams, und darum, wie man Teams erfolgreich macht.

Die Teamführungsakademie fand im Jahr 2022 im Parkhotel Schillerhain in Kirchheimbolanden statt, das seit einigen Jahren Standort der TFA ist und von Alt-Wirtschaftsjunior Alexander Wurster geleitet wird. Über 50 Junior:innen, 16 Trainer:innen – und eine gigantische Delegation von 7 Teilnehmer:innen aus Karlsruhe arbeiteten, lernten und feierten hier gemeinsam.

Die TFA – aufreibend und antreibend

Ein Training, aber kein gewöhnliches: Die TFA erstreckt sich über ganze 4 Tage. Das ein oder andere Teamführungsseminar haben die meisten Junior:innen schon einmal besucht. Am Donnerstag anzufangen und sich bis Sonntag ununterbrochen mit Teamdynamik und der eigenen Persönlichkeit auseinanderzusetzen, dürfte für die meisten jedoch einmalig sein. Nach dem Auftakt am Donnerstag werden verschiedene Theorieeinheiten mit vielen praktischen Übungen kombiniert und die theoretisch erarbeiteten Inhalte in Rollenspielen und Übungen vertieft.

Das Trainerteam aus über 16 zertifizierten WJD-Trainer:innen baut das Training (sowohl die Inhalte, Übungen und die Selbstreflektion) auf den vorab von/für alle Teilnehmer:innen erstellte Persolog-Profilen auf: ohne Schubladendenken werden unsere Verhaltensmuster aus verschiedenen Blickwinkeln durchleuchtet. Was beim Vernetzen mit den anderen Junior:innen dann ganze Wochenende genutzt und reflektiert werden kann.

Die TFA hat es in sich: alle entscheiden selbst, wie viel sie in die TFA einbringen und wie tief die Selbsterkenntnis gehen soll. Alle, die wir dort kennenlernen durften, gaben 4 Tage lang alles. So trifft es sich ganz gut, dass sich an die TFA ein Feiertag anschließt, den man zur Erholung nutzen kann und um das Erlebte Revue passieren zu lassen.

Dein Platz auf der nächsten TFA!

Nach der TFA ist vor der TFA – die nächste Ausgabe findet vom 28.09.2023 bis zum 01.10.2023 statt – Details gibt es hier: wj-tfa.de.

Doch aufgepasst: Die Teilnahme an der TFA organisieren wir über unser Kreiskontingent – spreche unser Trainingsteam am besten gleich darauf an 😉

(lama)