WJ-Familientag 2017: Kleine Artisten kommen ganz groß raus

 

Nach 2014 hieß es zum zweiten Mal „Manege frei“ für die kleinen Jongleure, Seiltänzer und Trapezkünstler beim WJ-Familientag. An einem Sommersonntag wie aus dem Bilderbuch tummelten sich 70 Mamas, Papas und Kinder auf dem auf dem „Maccaroni“-Gelände vom Stadtjugendausschuss Karlsruhe. Vom Kleinkind bis zum Teenager konnten alle nach ihren Möglichkeiten ihre Talente als Zirkusartisten austesten. Mit viel Eifer und Geduld trainierten die kleinen Artisten und studierten eine eigene Zirkusvorstellung ein, mit der ein rundum gelungener Familientag seinen Abschluss fand: Es wurde gemeinsam gelacht, gechillt, gegrillt, geübt, gegessen, getrunken, gespielt, geklatscht…und vieles mehr!

 

Das Kind im Manne erweckte auch bei den Großen den Spieltrieb.

(Bild folgt)

Fachmännisch angeleitet entwickelten sich schnell viele kleine Zirkuskünstler.

 

So viel Training macht hungrig: Die Männer am Grill brutzelten Würstchen & Steaks satt.

 

Chillout-Area für die Eltern während der Nachwuchs am Üben ist.

 

Manege frei für unsere Artisten.

 

Glücklich und stolz sind alle am Ende der Vorstellung.

 

Lustig war’s: Der WJ-Familientag 2017