Liebe Wirtschaftsjuniorinnen und Wirtschaftsjunioren,
geschätzte Senatorinnen und Senatoren,
verehrte Mitglieder des Freundeskreises,

1&1 ist ein führender DSL- und Mobilfunkanbieter in Deutschland und unterhält sieben eigene Hochleistungs-Rechenzentren in Europa und den USA, in denen mehr als 70.000 Server betrieben werden. Durch die mehrfach redundante Anbindung der 1&1 Rechenzentren an die wichtigsten Internet-Knotenpunkte kann eine nahezu 100%ige Verfügbarkeit gewährleistet werden und zählen so zu den sichersten und leistungsfähigsten Rechenzentren in Europa.

Der Arbeitskreis Wirtschaft und Gesellschaft freut sich darauf, euch einen Blick hinter die Kulissen in eines der leistungsfähigsten Rechenzentrum Europas zu geben.

 

Wann:

20. September 2017 – 15:00 Uhr bis 17:45 Uhr

 

Wo:

1&1 Internet SE

Brauerstraße 48
76135 Karlsruhe

 

Agenda:

15:00 Uhr Begrüßung und allgemeine Firmenvorstellung (Andreas Maurer – Pressesprecher)

 

15:35 Uhr Besuch SoD/Leitstand (Andreas Maurer)

 

15:45 Uhr RZ-Führung Gruppe 1 (Andreas Maurer/PR)

15:45 Uhr Vortrag IT Security bei 1&1/UI Gruppe 2 (Dr. Matthias Schmidt)

 

16:45 Uhr RZ-Führung Gruppe 2 (PR/Andreas Maurer)

16:45 Uhr Vortrag IT Security bei 1&1/UI Gruppe 1 (Dr. Matthias Schmidt)

 

Im Anschluss werden wir den Nachmittags im nahegelegenem „L29“ ausklingen lassen

 

Aufgrund der Führung im Rechenzentrum ist die Teilnehmerzahl auf 20 Teilnehmer begrenzt.

 

Herzliche Grüße

 

Alexander Peters                                                                                            Jasmin Jurtan

Arbeitskreisleiter Wirtschaft & Gesellschaft 2017                                            Stellvertretender Arbeitskreisleiter Wirtschaft & Gesellschaft 2017

Datum und Uhrzeit

Datum: 20.09.2017
Uhrzeit: 15:00 - 17:45

Veranstaltungsort

1&1 Internet SE
Brauerstr. 48
Karlsruhe

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Hinweis: Während der Veranstaltung werden ggf. Fotos zur Veröffentlichung im Internet und auf Facebook gemacht. Bitte sprecht den Fotografen zu Beginn an, wenn ihr nicht auf diesen Bildern erscheinen wollt.

Lade Karte ...