Kohlfahrt nach original nordischem Vorbild mit anschließendem Grünkohlessen mit original Pinkelwurst.

Bitte beachten — neue Location — Startpunkt der Wanderung ist die Endhaltestelle in Durlach (Parkplatz neben der Shell Tankstelle http://goo.gl/maps/UrHfg ). Mit der Bahn kommt man mit der Linie 1 und Linie 2 nach Durlach. Von der Endhaltestelle sind es 300 m zu Fuß)!!!

Wat bur ne kennt, dat frett he ni.[1]

 …oder wie der Norddeutsche mit deutlich weniger Worten, aber mindestens so viel Herzlichkeit sagen würde: „Moin!“

Der Arbeitskreis Technologie und Umwelt bietet dem Kreis am

 Sonntag, den 17. Februar 2013 um 10:30 Uhr

eine waschechte norddeutsche Grünkohlwanderung mit anschließendem Grünkohlessen an (de.wikipedia.org/wiki/Grünkohlessen oder nds.wikipedia.org/wiki/Gröönkohl)

Bei einer Rund-Wanderung (6 km) von Durlach über Grötzingen wieder zurück nach Durlach werden wir uns Hunger sowie Lust auf eine warme Einkehr anlaufen. Im Schlepptau dabei: ein geschmückter Bollerwagen mit Getränken. In Meine Pestoria von Björn Wallacher in Durlach erwartet uns dann ein Grünkohlbüffet. Dort wird dann auch wieder der Kohlkönig gekrönt.


[1] Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht

Datum und Uhrzeit

Datum: 17.02.2013
Uhrzeit: 10:30 - 17:30

Veranstaltungsort

Parkplatz ASV Durlach
Grötzingerstr. 57
Durlach

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Hinweis: Während der Veranstaltung werden ggf. Fotos zur Veröffentlichung im Internet und auf Facebook gemacht. Bitte sprecht den Fotografen zu Beginn an, wenn ihr nicht auf diesen Bildern erscheinen wollt.

Lade Karte ...