Götz W. Werner ist Gründer und Aufsichtsrat von dm-drogerie markt. 1973 eröffnete er den ersten Markt in Karlsruhe. Heute arbeiten 50.000 Menschen bei dm, sie erwirtschaften mehr als 7,6 Mrd. Euro Umsatz. 2003 bietet die Universität Karlsruhe Werner einen Lehrstuhl für „Unternehmertum“ an, er nimmt an und lehrt bis 2010 dort. Daneben gilt sein Engagement der Idee des Bedingungslosen Grundeinkommens. In seinem Vortrag spricht Werner über „Erfolg hat Folgen“. „Das bedeutet, dass man nicht so weitermachen kann, wie man zum Erfolg gekommen ist. Ein Unternehmer sollte sich fragen: Kann ich heute so weitermachen wie gestern? Wenn Lösungen von gestern nicht nur perpetuiert werden sollen, ist die Sinnfrage entscheidend. Wer die Frage nach dem Warum und Wozu stellt und die Bedürfnisse der Menschen im Blick hat, erkennt: Ein Unternehmen stellt für jeden Beteiligten einen Lebensschauplatz dar, der ihn dabei unterstützen sollte, sich seiner selbst bewusst zu werden.“ so der siebenfache Vater.

Datum und Uhrzeit

Datum: 12.07.2014
Uhrzeit: 14:00 - 15:00

Veranstaltungsort

Theater Baden-Baden
Goetheplatz
Baden-Baden

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Hinweis: Während der Veranstaltung werden ggf. Fotos zur Veröffentlichung im Internet und auf Facebook gemacht. Bitte sprecht den Fotografen zu Beginn an, wenn ihr nicht auf diesen Bildern erscheinen wollt.

Lade Karte ...