Liebe Wirtschaftsjuniorinnen und Wirtschaftsjunioren,
verehrte Senatorinnen und Senatoren,
geschätzte Mitglieder des Freundeskreises, liebe Gäste,  

Das Unternehmen Metz Aerials gilt als das Kompetenzzentrum für Hubrettungsfahrzeuge. Die ständigen Weiterentwicklungen und Optimierungen der Hubrettungsbühnen und Drehleitern, die es in vielen Ausstattungsvarianten und für Arbeitshöhen von 20 m bis 62 m gibt, sorgen dafür, dass Metz Feuerwehr Produkte im Bereich der Höhenrettung international anerkannt sind.

Am Standort Karlsruhe produzieren ca. 300 Mitarbeiter Drehleitern und Hubrettungsbühnen für Feuerwehren in der ganzen Welt. Über Jahrzehnte hinweg rettete die Drehleitertechnik aus Karlsruhe viele tausend Menschenleben.

Am Mittwoch, 15. April 2015 haben wir die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens zu werfen und werden erfahren, welch innovative Technik in den modernen Hubrettungsfahrzeugen des Unternehmens steckt.

Soviel sei heute schon verraten: Die Schwindelfreien unter Euch dürfen sich selbst von der innovativen Technik überzeugen und werden eine Unternehmensbesichtigung aus einer ganz anderen Perspektive erleben.

Unternehmensbesichtigung Metz Aerials GmbH & Co. KG

Mittwoch, 15. April 2015 um 18.00 Uhr
Metz Aerials GmbH & Co. KG
Carl-Metz-Straße 9
76185 Karlsruhe

Bitte meldet Euch bis zum 13. April 2015 über unsere Homepage an. Die Anzahl der Plätze ist auf 20 Teilnehmer begrenzt.

Herzliche Grüße

Benjamin Weiler
Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren Karlsruhe 2015

WJ-Einladung-Metz

Datum und Uhrzeit

Datum: 15.04.2015
Uhrzeit: 18:00 - 20:00

Veranstaltungsort

Metz Aerials GmbH & Co. KG
Carl-Metz-Straße 9
Karlsruhe

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Hinweis: Während der Veranstaltung werden ggf. Fotos zur Veröffentlichung im Internet und auf Facebook gemacht. Bitte sprecht den Fotografen zu Beginn an, wenn ihr nicht auf diesen Bildern erscheinen wollt.

Lade Karte ...