Liebe Wirtschaftsjuniorinnen und Wirtschaftsjunioren,
geschätzte Mitglieder des Freundeskreises,
verehrte Senatorinnen und Senatoren, liebe Gäste,

 

 

Karlsruhe ist eine tolle Stadt voller Innovationen und auch der Forschung. Deshalb ist es mir eine besondere Ehre auch in diesem Bereich der Forschung einen Blick hinter die Kulissen zu nehmen.

Das Karlsruher Institut für Technologie ermöglicht uns spannenden Einblick in die Forschung der humanuiden Robotik an der Forschungsgruppe Humanoids and Intelligence Systems Lab unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Dillmann.

Das HIS beschäftigt sich mit insgesamt vier Forschungsgebieten, namentlich Humanoide Robotik, Medizininformatik, Interaktives Lernen und Kognitive Automobile. Das Spektrum reicht von der rechnergestützten Auswertung sensorischer Daten und der Fusion von Datensätzen bis zur Interpretation der gewonnenen Daten für kognitive Assistenzsysteme. Anwendungen finden sich im Bereich multimodaler Mensch-Maschine-Interaktion sowie humanoiden Robotersystemen und medizinischen Assistenzsystemen.

Wir treffen uns bereits um 18.30 Uhr und werden nach einer allgemeinen Einführung in das Institut auch exklusive Einblicke in die Labore werfen dürfen.


Die Veranstaltung ist auf 20 Personen begrenzt.

Datum und Uhrzeit

Datum: 01.10.2014
Uhrzeit: 18:30 - 21:00

Veranstaltungsort

KIT; Forschungsgruppe Humanoids and Intelligence Systems Lab
Gebäude 50.20, Adenauerring 2
Karlsruhe

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Hinweis: Während der Veranstaltung werden ggf. Fotos zur Veröffentlichung im Internet und auf Facebook gemacht. Bitte sprecht den Fotografen zu Beginn an, wenn ihr nicht auf diesen Bildern erscheinen wollt.

Lade Karte ...