Giacomos Puccini – Tosca

In einer kleinen Gruppe wurde den Wirtschaftsjunioren ein spannender, sehr interessanter und kurzweiliger Einblick in die Arbeit des Industrial Theaters gewährt. Aber was genau ist die Arbeit des Industrial Theaters eigentlich? Prof. Enno-Ilka Uhde, der kreative Kopf des Theaters, stellte gleich zu Beginn fest: „wir sind auf einem Weltmarkt ohne Produkt“. Kreiert wird ein „Event“, eine Veranstaltung, die irgendwann in der Zukunft stattfindet. Schnell wird deutlich, dass es sich bei dem Team des Industrial Theaters um echte Hidden-Champions ihrer Branche handelt. Aus Karlsruhe in die weite Welt!

(mehr …)